Nudeln mit Tomaten-Lachs-Sahne-Soße

nudeln-tomaten-lachs

Gestern gab es bei uns Bandnudeln. Ewig hab ich keine mehr gemacht weil ich nicht sicher war ob Minny das schon hinbekommt. Aber entgegen aller Erwartung kam sie super damit klar und hat sie geliebt! Sie wurden sogar wie Spaghetti in den Mund gesaugt :D. Dazu sollte es Lachs geben, hab mich dann für eine Tomatensoße entschieden weil Minny Tomaten so gern mag =) Zum ersten Mal habe ich dieses Gericht übrigens gekocht als sie 7 Monate alt war. Ist also auch gut für BLW Anfänger geeignet. Allerdings würde ich dann Fussili nehmen, weil die leichter zu greifen sind.

Zutaten für 2 Erwachsenen und 2 Kinder Portionen

250g Lachs
1 Dose Tomaten (ganze oder gestückelte)
1 große Knoblauchzehe
1 Zwiebel
50g Sahne
100ml Brühe
200g Bandnudeln
Salz, Pfeffer, Oregano
etwas Rapsöl

Zubereitung ca. 25 Minuten

  1. Wasser für die Nudeln im Wasserkocher erhitzen
  2. Zwiebeln und Lachs würfeln und in der Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten
  3. Nudeln nach Packungsbeilage kochen (bei uns waren es ca. 15 Minuten)
  4. Wenn der Lachs angebraten ist mit etwas Salz und Pfeffer würzen (Salz natürlich sehr sparsam) und dann die Dose Tomaten darüber gießen.
  5. Die Dose mit der Brühe füllen und auch in die Pfanne gießen (um die Reste auszuspülen)
  6. Knoblauch schälen, pressen und in die Pfanne geben
  7. Oregano, und Sahne unterrühren und Soße bei mittlerer Hitze reduzieren lassen
  8. Wenn die Nudeln fertig sind ist das Essen fertig
  9. Man kann nun die Portionen für die Kinder abnehmen und noch etwas nachwürzen
Advertisements