Hähnchengeschnetzeltes mit Champions, Möhren und Brokkoli

haehnchennudeln-brokkoli-moehren

Heute möchte ich euch mal eins von Minny´s absoluten Lieblingsspeisen vorstellen. Generell mag sie ja alles mit Brokkoli und am liebsten mit einer cremigen Soße. Zuerst hat sie heute leider etwas zögerlich gegessen. Als sie sich dann alleridngs meine Gabel geschnappt hatte und ich sie machen ließ hat sie fast alles aufgegessen. Madame mag also in Zukunft mit Besteck essen soso 🙂 in einem Monat wird sie schon ein Jahr alt, wie die Zeit rennt.

Das Original Rezept stammt übrigens von meinem absolutem Lieblingsblog im Bezug auf Familienfreundliche Rezepte „Babyspeck & Brokkoli“ ich habe schon fast jedes Rezept ausprobiert 🙂 Dieses habe ich allerdings etwas nach unserem Geschmack abgewandelt. Ok nun also zum Rezept 🙂

Zutaten für 3 Erwachsene und 2 Kinder:

  • 350g Hähnchenbrust (ich nehme gerne die Innenfilets)
  • 1 Zwiebel
  • 100g Champions
  • 1 große Möhre
  • 150g Brokkoli
  • 250ml milde Brühe
  • 200g Sahne
  • Schluck Weißwein (alkoholfrei wenn Kinder mitessen)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Prise Muskat
  • Petersilie zum garnieren
  • Salz & Pfeffer
  • ca. 250g Nudeln

Zubereitung (ca. 25 Min)

  1. Wasser im Wasserkocher erhitzen
  2. Fleisch in dünne Streifen schneiden
  3. Zwiebel fein würfen
  4. Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden
  5. Brokkoli waschen und in kleine röschen teilen
  6. Nudeln mit dem Wasser in einem Topf nach Packungsanweisung kcohen
  7. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch & Zwiebeln anbraten
  8. Möhren, Champions und Brokkoli zugeben und mit dünsten
  9. nach ein paar Minuten mit dem Wein ablöschen und warten bis er fast verkocht ist
  10. Sahne und Brühe zugeben
  11. mit Muskat und Pfeffer würzen
  12. Nudeln abgießen und mit in die Pfanne geben und gut unterrühren
  13. Portionen fürs Baby abnehmen
  14. Eventuell nachwürzen
  15. Mit Petersilie garnieren

Nudeln mit Tomaten-Lachs-Sahne-Soße

nudeln-tomaten-lachs

Gestern gab es bei uns Bandnudeln. Ewig hab ich keine mehr gemacht weil ich nicht sicher war ob Minny das schon hinbekommt. Aber entgegen aller Erwartung kam sie super damit klar und hat sie geliebt! Sie wurden sogar wie Spaghetti in den Mund gesaugt :D. Dazu sollte es Lachs geben, hab mich dann für eine Tomatensoße entschieden weil Minny Tomaten so gern mag =) Zum ersten Mal habe ich dieses Gericht übrigens gekocht als sie 7 Monate alt war. Ist also auch gut für BLW Anfänger geeignet. Allerdings würde ich dann Fussili nehmen, weil die leichter zu greifen sind.

Zutaten für 2 Erwachsenen und 2 Kinder Portionen

250g Lachs
1 Dose Tomaten (ganze oder gestückelte)
1 große Knoblauchzehe
1 Zwiebel
50g Sahne
100ml Brühe
200g Bandnudeln
Salz, Pfeffer, Oregano
etwas Rapsöl

Zubereitung ca. 25 Minuten

  1. Wasser für die Nudeln im Wasserkocher erhitzen
  2. Zwiebeln und Lachs würfeln und in der Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten
  3. Nudeln nach Packungsbeilage kochen (bei uns waren es ca. 15 Minuten)
  4. Wenn der Lachs angebraten ist mit etwas Salz und Pfeffer würzen (Salz natürlich sehr sparsam) und dann die Dose Tomaten darüber gießen.
  5. Die Dose mit der Brühe füllen und auch in die Pfanne gießen (um die Reste auszuspülen)
  6. Knoblauch schälen, pressen und in die Pfanne geben
  7. Oregano, und Sahne unterrühren und Soße bei mittlerer Hitze reduzieren lassen
  8. Wenn die Nudeln fertig sind ist das Essen fertig
  9. Man kann nun die Portionen für die Kinder abnehmen und noch etwas nachwürzen

Schinkennudeln mit Gemüse

Heute gibt´s mal das Rezept zu Minny´s absolutem Lieblingsessen. Das geht bei ihr eigentlich IMMER und das Beste ist, es geht auch noch super schnell und super easy 🙂

Zutaten für 3 Portionen

150g Brokkoli
250g Nudeln
100g Möhren
50g TK-Erbsen
200g Kochschinken
200g Doppelrahm Frischkäse
100g geriebener Gouda
1 Zwiebel
Etwas Rapsöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca.25 Minuten

  1. Wasser in den Wasserkocher geben und zum Kochen bringen.
  2. Während dessen Brokkoli in kleine Röschen schneiden, Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Erbsen aus der Truhe holen und alles zusammen beiseite stellen.
  3. Zwiebel Schälen und Würfeln, Schinken würfeln. Beides zusammen mit etwas Rapsöl in eine Pfanne geben.
  4. Nudeln nach Packungsangabe kochen und 5 Minuten bevor sie fertig sind das Gemüse mit in den Topf geben.
  5. Zwiebeln und Schinken bei mittlerer Hitze anbraten bis die Zwiebeln schön glasig sind.
  6. Frischkäse und Gouda mit in die Pfanne geben und zum schmelzen bringen (eventuell Hitze reduzieren)
  7. Nudeln und Gemüse abgießen, in die Pfanne geben und alles gut unterrühren bis der Käse gleichmäßig verteilt ist.
  8. Portion fürs Baby wegnehmen (ich nehme immer zwei weg eine für sofort und eine fürs Mittagessen am nächsten Tag)
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken